Magic Books

Unterwegs Zuhause – Warum ich beim Reisen angekommen bin

Das ist mein 1. Beitrag auf dem neuen Blog. Ich möchte mich daher kurz vorstellen und etwas aus meinen Erfahrungen übers Reisen, die Natur und die Intuition schreiben.

Es ist 2 Jahre her, dass mein Mann und ich plus Hund in unser Abenteuer losgezogen sind. 2 Jahre ohne festen Wohnsitz, quer durch Europa, 66 Stationen, 32.000 km, 11 Länder und 3 Inseln, mit Wohnwagen, in Hotels oder Ferienhäusern, in der Stadt, in der Stille der Berge oder direkt am Meer … Meist waren wir inmitten wunderschöner Natur.

Ich habe so viel gesehen, so viel erlebt und gelernt! Es war eine äußere und auch eine innere Reise und sie ist es noch. Die Zeit in der Natur und die Freiheit, die ich dabei hatte, das alles hat mich verändert. Immer wieder neue Orte, immer wieder umstellen, andere Umgebung, andere Gewohnheiten, andere Sprachen, kaum Routine …

Am Anfang habe ich gemerkt, wie das für mein System anstrengend war, aber dann hat sich etwas in mir umgestellt und es ging immer leichter, mich neu zu orientieren. Dazu kam das Glück, dass ich fast immer draußen in der Natur war, monatelang die meiste Zeit barfuß, umgeben von Bäumen, ganz nah am Meer, in Naturschutzgebieten an Seen oder hoch in den Bergen. Ich habe Wildpferde erlebt, nachts Wölfe heulen hören, den Lauf des Mondes, die Sterne, den Wachstum der Pflanzen, das Verhalten der Tiere, das Wetter mit Sturm und Gewitter, all das so viel intensiver wahrnehmen können.

Ich spüre, wie ich jeden Tag viel bewusster erlebe, wirklich da bin, im Hier und Jetzt. Das Zeitgefühl hat sich vollkommen verändert. Da ist oft dieser unendliche Raum, zeitlos und wunderschön. Meine Wahrnehmung und meine Intuition kann ich viel klarer und deutlicher spüren. Sie hat uns schon so oft auf dieser Reise geführt, mit ihren Impulsen beschützt und zu wunderbaren Ereignissen gebracht. Manchmal habe ich 2 Minuten vor Abfahrt noch das Ziel geändert und wir haben erst im Nachhinein verstanden, warum das eine gute Wahl war.

Ich bin so oft im kreativen Flow, die Ideen sprudeln nur so und scheinen unerschöpflich zu sein. Für mich als Autorin ein riesiges Geschenk! Da sind so viele neue Bücher, die dieses Jahr erscheinen werden.

Als wir in unsere Reise gestartet sind, haben wir alles aussortiert, was wir nicht brauchten und nur das mitgenommen, was uns wirklich wichtig war.  Das war überraschend wenig! Und ich vermisse tatsächlich kaum etwas von den vielen aussortierten Sachen. Ich spüre, dass es etwas mit mir gemacht hat, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Ich komme auf dieser Reise immer mehr in mir an und viele Schatten sind dabei auch hochgespült worden. Das war nicht immer angenehm und doch auch so befreiend. Ich habe begonnen den Weg zu genießen, weil ich für mich begriffen habe, dass diese Entwicklung mein ganzen Leben weitergehen wird…

Ich glaube, man muss nicht extra jahrelang durch die Welt reisen, um das zu erleben, obwohl ich es persönlich nicht missen möchte.

Zeit in der Natur, Zeit in Stille, dir zu erlauben immer wieder durchzuatmen und Neues auszuprobieren, die alten Pfade auch mal zu verlassen… Das verändert schon so viel!

Jeder von uns ist immer verbunden, jeder hat eine klare Intuition, eine Weisheit in sich, wir alle sind kreative, schöpferische Wesen. Diese Verbindung, diese Energie ist immer da, überall, jederzeit, in jedem einzelnen Augenblick für dich zugänglich. Und jeder findet seinen Weg auf seine eigene Weise.

Du brauchst dafür nicht extra wegzufahren, erst etwas Bestimmtes zu erreichen oder zu tun. Du brauchst keinen Plan, keine Strategie oder sowas. Diese Verbundenheit, diese wunderschöne Energie ist jetzt da. Sie ist überall, um dich herum und auch in dir.

Wenn du aufhörst zu rennen, dich zu beeilen und sie irgendwo zu suchen, dann kannst du sie spüren. Du siehst sie in der Vollkommenheit scheinbarer Unvollkommenheit. Du siehst sie in jedem Grashalm, jeder Blume, jedem Tier, jedem Menschen und auch in dir. Wenn du dir erlaubst, da anzukommen, wo du gerade bist und genau diesen Augenblick zu erleben, erfährst du sie.

Du begegnest ihr jetzt hier.

Du musst sie nicht erreichen oder finden, weil du nie von ihr getrennt bist! Alles ist miteinander verbunden. Alles ist Eins. Deine Seele weiß das und dein Herz spürt es.

Sie ist da. Sie ist jetzt hier.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Maren Gandoy Bürger 17. April 2020 at 8:03

    Deine neue Seite ist wundervoll und sehr inspirierend!

  • Leave a Reply